SunWare Zellprotektor

Betrifft nur SunWare Solarmodule mit dreiadrigem Anschlusskabel!

Der Zellprotektor hat die Aufgabe die Zellen im Modul bei teilweiser Abschattung des Solarmoduls vor Überhitzung (Hotspot) zu schützen, hierzu sind auf der Platine 2 Bypassdioden aufgelötet. (Bei handelsüblichen Glasmodulen mit Alurahmen befinden sich diese Bypass-Dioden in der Anschlussdose auf der Rückseite der Module.)
Damit im Schadensfall die Dioden leicht ausgetauscht werden können werden diese Dioden bei SunWare im Zell-Protektor und nicht in der Anschlusskappe eingebaut.



! Achtung !
Bevor Sie Ihr Solarmodul in Betrieb nehmen können, muss zunächst der mitgelieferte Zellprotektor angeschlossen werden!
Der Zellprotektor darf auf keinen Fall feucht oder nass werden. Jedes einzelne SunWare Solarmodul muss am Kabelende mit dem zugehörigen Zellprotektor verbunden werden. Erst nachdem der Zellprotektor angeschlossen wurde, dürfen die Solarmodule in Reihe oder parallel geschaltet werden.

Den Zellprotektor können Sie auch einfach in unserem Online-Shop nachbestellen.

Anschließen des Zellprotektors
Zellprotektor mit Platine

Anschlussart: Bypass

links: zwei Kabel zum Laderegler, Klemmen "+", "-"

Mit dieser Anschlussart werden die Zellen durch 2 Bypass-Dioden vor dem Hotspot Effekt geschützt.

Anschlussart: Bypass + Rückstromschutz

links: zwei Kabel zum Laderegler, Klemmen "+_D", "-"

Mit dieser Anschlussart werden die Zellen durch 2 Bypass-Dioden vor dem Hotspot Effekt geschützt und zusätzlich schützt eine Sperrdiode vor Rückstrom ins Modul.
Werden mehrere Module parallel betrieben kann bei Beschädigung von einem Modul oder Kabel ein Einfluß auf die anderen Module verhindert werden.

Zellprotektor mit Abdeckkappe
Masse: 88 x 35 x 25mm (LBH)

Anleitungen älterer Zellprotektor-Versionen finden Sie im Download-Bereich


Wo Sie den Zellprotektor finden:
Allen SunWare Solarmodulen mit dreiadrigem Anschlusskabel liegt ein Zellprotector bei.

Diese Module tragen auf der Verpackung einen Aufkleber/ Hinweis zum Zellprotector.
Siehe Pfeil, Bild links.


Der Zellprotektor liegt in einer Aussparung der inneren Abdeckpappe.
Siehe Pfeil, Bild links.
Ansicht: Abdeckpappe von unten


Der Zellprotektor liegt in einer Aussparung der inneren Abdeckpappe.
Siehe Pfeil, Bild links.
Ansicht: Abdeckpappe von oben




     Aktuelle URL: https://de.sunware.solar/produkte/zell_prot