SunWare OEM-Beispiele

Solarsysteme/Module für Spezialanwendungen

SunWare bietet die Möglichkeit schon für kleinere Serien (ca. 50 Stück) Module kundenspezifisch anzufertigen. Die Systemauslegung erfolgt In enger Kooperation mit dem Kunden. Das Modul kann sowohl in Form, Farbe und mechanischem Aufbau den Erfordernissen angepasst werden. Neben dem klassischen Aufbau (Glas/EVA/Tedlar) bieten wir auch eine bruchsichere Variante (ETFE-Folie/EVA/Trägerblech) an. Besonders für den öffentlichen Raum sind Module ohne Glasoberfläche bestens geeignet.


Solarmodule für Straßenleuchten


In abgelegenen Wohngebieten ist es dank LED-Lichttechnik mittlerweile oft günstiger eine PV-versorgte Straßenbeleuchtung zu installieren, als teure Erdkabel über Kilometer verlegen zu müssen. Damit sich das Solarmodul harmonisch in die Gestaltung der Straßenlampe integrieren läßt, haben wir mit den Herstellern zusammen Module entwickelt die optisch und elektrisch die Anforderungen erfüllen.


Solarmodule für Bojen


Moderne Seezeichen werden heute fast ausschließlich mit Solarzellen versorgt. Hier haben große Batterien und Gasflaschen ausgedient. Auf vielen Bojen in Nord- und Ostsee als auch im Nahen Osten werden Solarmodule eingesetzt. In enger Kooperation mit dem Bojenhersteller wird das Solarsystem ausgelegt und eine passende Modulform festgelegt. SunWare Solarmodule können in Form, Farbe und mechanischem Aufbau den Anforderungen angepaßt werden.


Solarmodule für Lawinensprengmasten


Selbst an entlegensten Orten und den ausgefallensten Anwendungen kommen SunWare Solarmodule zum Einsatz. In diesem Beispiel wurden die Solarmodule auf die speziellen klimatischen Bedingungen in 3500m Höhe ausgelegt. Neben extremen Windbelastungen stellen auch die Temperaturen besondere Anforderungen.